04.01.2014

ExLibris bietet guten Service - Conrad ist kompliziert! [Shopping - Online-Shop-Test]

Hallöle liebe Leser und Leserinnen...  


Wie viele andere, habe ich dieses Jahr die meisten Geschenke per Online-Shopping erworben. Noch nie war ich so gut vorbereitet, was die Geschenke betrifft. =)

Der Vorteil: Stressfreie Variante und auch die Kosten hat man so besser in Übersicht. Zudem kann man Preise vergleichen und dort bestellen wo es am günstigsten angeboten wird, also Sparen kann man z.T. wirklich ebenso. Anzumerken ist, dass ich bei allen Versandhäusern mind. einen Artikel bestellt habe, der nicht an Lager war, also noch beschafft werden musste. Ausser bei Mc Kitty, dort gibt es anscheinend nichts, was nicht an Lager ist. Auch bei Conrad wurde angegeben, dass die bestellte Ware an Lager ist. Herausgekommen ist aber leider etwas anderes. 



Am 10. Dezember 2013 habe ich bei Ex-Libris, Hello Kitty, Weltbild und Pearl bestellt. Eine "Schnellbestellung" mit Lieferung innert 2-3 Tagen, machte ich am 17.12.2013 bei Conrad.

Mc-Kitty.ch: Die 3 bestellten Artikel, wurden gemäss E-Mail-Info noch am selben Tag verpackt. Am 12.12. - 2 Tage später, waren die Artikel bei mir angekommen. Super Service!

Weltbild.ch: Die bestellten Artikel erhielt ich prompt am 16.12, egal ob Lagerware oder nicht. Schnell und pünktlich! Weiter so.. 




Ex-Libris.ch: Wie bei Mc Kitty und Weltbild, relativ schneller Versand, vorausgesetzt es ist Lagerware. Der Artikel der an Lager war, hatte ich am 13.12. schon im Postkasten. Die anderen 2 die nicht an Lager waren, kamen versetzt, am 18.12. und der letzte Artikel am 21.12. - relativ knapp also, doch trotzdem: vor Weihnachten geschafft! 

Pearl.ch: Auf einigen Artikel war die Lieferfrist 5-10 Tage, bei anderen 3-5 Tage. Pearl versendete nicht gestaffelt. Am 19.12. bekam ich die Info, dass das Paket unterwegs ist. Am 21.12 kam das Paket an. Ein Artikel konnte nicht so schnell beschafft werden, ist aber am 23.12. noch eingetroffen. Als Extra bekam man noch eine Ausgabe eines PC-Magazin mit Software-Vollversionen. Guter Service! 

Conrad.ch: Bei Conrad bestellte ich 2 Artikel, die Lagerware waren und innert 2-3 Tagen geliefert werden können. Wenn man noch kein Kundenkonto und keine Möglichkeit zur Onlinebezahlung hat, kann ich die Variante, bei Conrad im Nachhinein nicht empfehlen, ausser man möchte mehr Geld an Gebühren wie Eillieferung, Nachnahme etc. ausgeben. 


Als Nichtkunde, geht es schon nur 5 Tage bis die Artikel versendet werden können, da der Neukunde natürlich in der finanziellen Ebene mittels Deltavista oder Creditreform, welche nicht aktuelle Daten liefern, überprüft wird. Ist zumindest meine Vermutung. Die 5 Tage hatte ich aber nicht Zeit und wählte Vorauskasse. 

Der Einzahlungsschein kam am 19.12. - 2 Tage nach der Bestellung. Würde Conrad die Bankdaten per Mail zusenden, könnte man den Betrag bei Vorauskasse zumindest gleich ohne Wartezeit auf den EZ-Schein bezahlen. 

Da ich wissen wollte, ob Conrad die Zahlung abwartet oder die Artikel gleich versendet, habe ich die Hotline in Anspruch genommen, wo man mir sagte ich könne eine Zahlungsbestätigung senden, Sie frage nur rasch die Buchhaltung. Danach flog ich aus der Leitung und kam nicht mehr durch. Sehr mühsam. Also suchte ich die E-Mail raus und sendete den Zahlungsabschnitt per Mail. 1 Tag später, am 20.12. erhielt ich eine Antwort mit der Info, dass die Zahlung erst am 23.12 verbucht werden könne, die Artikel nicht mehr vor Weihnachten eintreffen, trotz Bestätigung. Ärgerlich und sehr schade. Komplizierte Handhabung bei diesem Versandhaus. 

Am 30.12. kam dann endlich ein Paket, jedoch nur einer der Artikel. Bei genauerem Hinsehen auf dem Lieferschein erfuhr ich dann, dass der fehlende Artikel (Modellauto 1:18 - Hemi Cuda 1970) eine Lieferfrist von 7 Wochen (!!) beinhaltet. Bei der Bestellung erhielt man jedoch keine Info über diese Frist, sondern es stand deutlich "lieferbar innert 2-3 Tagen". 

Solcher Service ist aus meiner Sicht ein Flop und hat nichts mit Kundenfreundlichkeit zu tun! Nicht auszudenken was es für ein "Gequängel" gegeben hätte, wäre das Geschenk für ein Kind gewesen! 




Fazit: sofern man früh genug bestellt erhält man bei den meisten Shops die Ware pünktlich vor Weihnachten. Conrad war der einzige Anbieter, der leider unpünktlich lieferte, trotz angeblicher Lagerware. Finger weg von Eil- / Schnellbestellungen wenn man nicht die Möglichkeit von Online-Bezahlung hat oder noch nicht als Kunde mit Lieferung auf Rechnung registriert ist.