14.03.2014

Nagellackentferner im Test

Es gibt ja einige Nagellackentferner auf dem Markt, so dass man sich kaum entscheiden kann. Ich habe 4 Marken herausgepickt und genauer unter die Lupe genommen: 

Primex Express Nail Varnish Remover 

von der Migros Schweiz  (ca. SFr. 2.00) 

Riecht beim öffnen sehr penetrant. Der Express Nail Remover von Primex ist nicht acetonfrei. Wenn das Wattepad mit genügend Entferner versehen ist, reinigt er sehr schnell und auch gründlich. Nur der Geruch, vor, während und auch nach dem Entfernen empfinde ich als "gar nicht lecker"...



Essence Nail Remover polish 

in div. Verkaufsstellen erhältlich (ca. SFr. 3.95/ca. Euro 1.95 )

Da dieser, und auch andere Nail Remover von Essence eine "Geschmacksrichtung" haben, riechen diese Remover sehr angenehm. Den ich hier wählte, riecht lecker nach Strawberry und Passionsfrucht. Nach dem Auftragen riechen die Nägel göttlich! Es sind acetonfreie Remover und sollen auch für brüchige Nägel gut sein, da er besonders pflegend und auf weiche Nägel abgestimmt sein soll. Auch kann man den Essence Nail Remover bei Kunstnägel brauchen. Hier erreicht man eine schnelle und gründliche Nagellackentfernung auch mit normalen Gebrauchsmengen. 

Mein persönlicher Favorit!! 



Ebelin Nagellackentferner Professional

von DM Deutschland. (ca. 0.95 Euro)


Mit Biotin und Arganöl, ideal bei brüchigen Nägeln und auch auf Kunstnägeln anwendbar. Ein sehr gutes Gadget, wie ich finde ist der Pumpkopf zum Pumpen. Leider ist das ganze aber etwas undicht. Der Duft ist nicht so penetrant wie bei Primex und nach dem Entfernen riechen die Nägel angenehm. Für eine wirklich schnelle und gründliche Nagellackentfernung braucht man hier aber etwas mehr Entferner.





Abgelackt Nagellackentferner 

von medi-cos-pharm Ca. SFr. 5.20

Beim Öffnen kommt mir, wie bei Primex ein penetranter Geruch entgegen. Dieser Entferner ist acetonfrei und beinhaltet AloeVera. Von diesem Entferner braucht man allerdings etwas mehr, also noch etwas mehr als bei Primex und Ebelin. Und auch etwas mehr Geduld und Genauigkeit bei der Reinigung ist gefragt. Nach dem Entfernen riechen die Nägel aber überraschenderweise sehr ansprechend, der typische Nagellackentferner Geruch ist weg. Auch für Kunstnägel geeignet.




Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? 



Im nächsten Post, werdet Ihr etwas über das Grosse Sommergewinnspiel bei Beautylifeous erfahren und auch schon ein Blick auf den ein oder anderen Preis "erhaschen" ... ;-)

Bis dahin: Schönes Wochenende! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...