03.02.2015

Pink Box (Schweiz) im neuen Jahr - Januar 2015

Howdy Girls

Jaja die allererste Pink Box im Neuen Jahr kam vor ganz kurzer Zeit in die Haushalte geschneit.. Mich hat eine schmerzhaft, nervige Blasenentzündung angekettet, die ich bis morgen losbringen muss.. Hab ja schliesslich den Arsch voller Termine! :-D

Bevor ich aber morgen meine Termine abrackere zeige ich Euch nun noch schnell meine Januar-Box. 




Es waren gute Produkte dabei, haben jedoch nicht alle meinen Geschmack getroffen, doch was solls, - Überraschungen bleiben Überraschungen. 




Nivea Supreme Touch Cremedusche - 250ml für SFr. 3.- in Porbiergrösse dabei.

Nettes Gadget für in die Ferien. Im Moment sammle ich so Zeugs, da es dieses Jahr sicher irgendwo hingehen wird. :-) Die Formulierung soll einen reichhaltigen Schaum entwickeln der den Körper mit Macadamia- und Shea-Öl verwöhnen soll. Wenn es soweit ist werde ich es ausprobieren. 

Redken Extreme Shampoo & Conditioner - 300ml/250ml für Sfr. 32.-/36.- Fr. in Probiergrösse

Aus der Extreme Haarpflegelinie für chemisch geschwächtes und geschädigtes Haar. Das Haar soll regeneriert, gestärkt und vor Haarbruch geschützt werden. 

Elina Med Duschschwamm für SFr. 4.50

Mit dem Duschschwamm soll man weniger Duschcreme benötigen, - ich persönlich brauche aber genauso viel wie ohne Duschschwamm. Das Gute an so einem Schwamm ist der Peeling-Effekt, sprich entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Echt brauchbrares Produkt! 




TEEZ Chain of Stones Nail Laquer - für SFr. 16.95

Von der Niederländischen Marke hatte ich bisher zwar schon ein,-zweimal gehört, doch war mir noch nicht allzu viel bekannt darüber und wenn ich den Preis betrachte, hätte ich sicherlich nicht gerade zugeschlagen... Dieser Nagellack soll mit anderen Farben kombiniert werden können und versprechen damit individuelle Kreationen, die sicher auffallen werden. Dabei war der Farbton "More than Mauve" auf welchen ich gespannt bin und demnächst ausprobieren werde. 

So Susan Flutter Mascara für SFr. 19.90

Die Wimperntusche hat schon allein den Wert von der ganzen Box. Leider kann ich aber den Preis nicht ganz nachvollziehen, denn die Mascara ist meiner Meinung nach nichts Besonderes. Die längliche Bürste mit extrafeinen Borsten soll den Wimpern in nur einem Auftrag einen voluminösen und multidimensionalen Aufschlag verleihen.




Dazu noch ein Nivea for Men Pflegecreme-Muster, welches ich meinem Liebling gleich weitergegeben habe. :-)

Das war's nun auch mit der Januar-Box, zwei Hochpreissegment-Marken waren dabei, was dann natürlich den Rest der Box auch etwas beeinflusst. Von mir aus müssten es nicht Hochpreisprodukte sein, dafür aber weniger Probiergrössen. :-D 

Was sagt Ihr zu der Box? 




Kommentare:

  1. Toller Post!
    Die Produkte gefallen mir auch gut.
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei.
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, Vielen Dank.. :-)
      Dann werd ich bei Dir doch mal vorbeischauen.. :-D

      Liebe Grüsse

      Ramona

      Löschen

Teile mir Deine Meinung mit ...