24.03.2015

Winter-Aufbrauch-Challenge #5 - Aufgebraucht im Februar

Hallo Leute.. 

Da ich ja meine "(Winter-)Aufbrauch-Challenge"nach wie vor, - trotz dem Frühling mittlerweile weiter führe und ich Euch wieder von einigen Aufbraucherfolgen berichten kann, - hier der Februar-Aufbrauch-Post. 

Hier die Übersicht, welche Produkte nun nicht mehr in meinem Badezimmer verweilen. Wie Ihr seht ist diesmal auch ein Axe-Shower dabei, welches mein Lieblingsmann im Februar aufgebraucht hat. Das Axe Alaska finden wir beide sehr angenehm duftend.. 




Bleiben wir gleich bei den "Shower-Sachen".. 





Dran glauben mussten diesen Monat, das Playboy Play it sexy - Sensual & Musky, welches ich nicht schlecht finde, trotzdem aber wegen dem "Musk" Hintergrund nicht mehr kaufen. Da hab ich bisher andere ausprobiert, die ich wirklich mit einem "Yummy" belohnen konnte. 

Das Duschpeeling von Balea, mit Mandarinen & Orangenduft fand ich eigentlich super. Bei dem waren auch die Peelingkörner gross und demnach effektiv genug und auch der Duft war sehr angenehm. 

Das Shower "Those Lemonade Days" von Treaclemoon fand ich, wie bisher alle Treaclemoonies der Hammer! Intensiver Geschmack und schäumt wunderbar gut auf. Immer wieder gerne. 

Das Caribbean Dreams Rasiergel von Balea gefiel mir allerdings vom Geschmack her nicht so gut, da es sehr industriell roch. Trotzdem, tapfer aufgebraucht... 




Bei den Bodylotions musste auch wieder ein Treaclemoon Produkt dran glauben. The Raspberry Kiss, welches wunderbar nach Beeren roch und auch noch gut pflegte. 

Die Remederm Körpermilch mit 5% Urea von Louis Widmer hat mich nach längerem Gebrauch nicht vom Hocker gehauen. Zwar hat es nicht viel gebraucht, so dass man auch mehr von einer Kleingrösse hat, doch der Duft ging mir nach einer Zeit recht auf den Nerv. Wahrscheinlich weil er so dezent war. Dazu finde ich die Wirkung, wenn man sieht was die Creme kostet, echt nicht gerade überragend. 




Die Maske war bezüglich meiner Aufbrauch-Challenge ein FAIL-Produkt und siehe da, - nun ist die schon leer! Ich fand dass sie super roch und auch der Saunaeffekt fand ich wunderbar. Die Haut hat sich nach der Anwendung sehr sanft angefühlt. 

Auch Aufgebraucht wurden die Reinigungstücher von essence, welche für mich ein totaler Flop waren, - also zumindest für meine Haut. Gereinigt haben die eigentlich super, doch an manchen Tagen brannte meine Haut danach und wurde feuerrot. Auch dert Duft haute mich nicht vom Hocker. Würde ich natürlich nicht wieder kaufen. 




Zuguter letzt noch in Sachen Nagellackentferner, gibt es den nail polish remover von essence bei uns im Haushalt nicht mehr. Diese Remover von essence mag ich sehr gerne, da sie fruchtig riechen und ich auch die Wirkung sehr gut finde. 

Den Bronzer, ebenso von Essence brauche ich an Arbeitstagen als Rouge. Er hat nun sehr lange gehalten, so dass ich mich lange nach keinem neuen umschauen brauchte. Würde ich immer wieder kaufen. 

Die I love extreme Mascara von essence fand ich auch nicht schlecht und hat ebenso sehr lange gehalten. Leider war nun Ebbe im Behälter, so dass es wieder mehr Platz bei den Mascaras gibt. Habe ja aber noch ein paar zum Aufbrauchen.. ;-)

Jaa.. Und das war es nun vom Aufgebrauchten im Februar.. Im Moment brauche ich tüchtig für den März auf.. :-p







1 Kommentar:

  1. Da hast Du aber einiges aufgebraucht, was ja auch mal sein muss! ;o)

    Das Louis Widmer wird bei uns auch oft gebraucht, aber mehr die Tagescreme!! ;o)

    Wünsche Dir einen schönen Nachmittag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Teile mir Deine Meinung mit ...