05.05.2015

Aufgebraucht #6 im März [Empties]

Hallo Leute

Im März habe ich sehr viel, also meiner Meinung nach; Einiges aufgebraucht, - oder zumindest mehr als sonst. Vieles war nur noch so halb voll, wenn überhaupt und vor dem Umzug wollte ich eh noch unbedingt Ballast los werden. 

Übrigens war die Winter-Aufbrauch-Challenge für mich einen vollen Erfolg, bin dadurch viel los geworden und habe mir auch nicht übertrieben Sachen angeschafft. ;-) Von daher, für kommenden Winter eine super Idee. 




Punkto Haare sind gleich ein paar Sachen leer geworden. Wie immer wird bei mir noch immer rege die L'Oreal Elivital Haarpflegelinie benutzt. Das Haaröl finde ich top und werde ich mir auf jeden Fall wieder kaufen. Für meine Spitzen eine willkommene Pflege. Von den anderen Produkten kennt Ihr meine Meinung ja schon. Auch aufgebraucht, den Volume Effect Hair Spray von Balea, welchen ich mir immer wieder hole, denn für unter 1 Euro ein super Produkt. 




Bei den Showers wurden (endlich) Life by Esprit und auch das Black Secret Shower Gel von Balea leer. Die Düfte der Beiden Showers könnten zwar unterschiedlicher nicht sein, doch beide gingen mir nach einer Zeit richtig auf den Wecker. Esprit Showers kann ich für Leute mit empfindlicher Haut nicht empfehlen, denn ich habe zum Teil Pusteln gekriegt. Treaclemoon Ginger Morning ist auch alle, - Neues muss her! 

Mein Schatzi hatte im März, wie Ihr seht, das Womanizer Duschgel von Balea aufgebraucht. Wir beide finden den Duft echt nicht schlecht und den Preis unschlagbar. 




Bei den Deos wurden gleich zwei leer und Beide haben Ihre Vorzüge. Der Balea Dry Deo Stick fand ich Anfangs eigentlich nicht sehr ansprechend. Da die Konsistenz des Sticks recht hart war und dazu kleine Körnchen drin hatte, war das Auftragen schon recht kratzig. Nach längerem Gebrauch war das Ganze aber dann nicht mehr so schlimm, zumal er auch etwas weicher wurde. Von der Wirkung her meiner Meinung nach ein super Produkt! Doof war vor allem, dass sich der Stick nicht mehr zurückschrauben und somit auch nicht mehr wirklich schliessen liess. Dazu brach er einfach plötzlich ab und somit wurde er schneller leer als gedacht. :-(

Der Ultra Dry Deo Roll-on von Garnier Minerals ist ein sehr ergiebiges Produkt. Diese Roll-ons landen bei mir immer wieder im Körbchen, weil sie gut duften und dazu eine super Wirkung haben. 48 Stunden Halt kann ich aber nicht bestätigen. 




Punkto weiterer Körperpflege habe ich die Bodycreme von L'Occitane, die in der Pink Box in Kleingrösse dabei war aufgebraucht. Sie ist recht ergiebig und lässt sich gut auftragen, finde Sie aber von der Pflege her nicht besser als andere (billigere) Körpercremes. Die Bodylotion von Ted Baker London bringt zwar nicht viel an Pflege mit, jedoch duftet diese unglaublich göttlich! Falls Ihr mal in England seid, unbedingt reinschnuppern und mitnehmen! 

Seit langem auch wieder mal ein Parfum aufgebraucht. Der Duft von Esprit Pure ist frisch, irgendwie blumig, aber dennoch dezent. Habe das Parfum nun an den schönen Frühlingstagen liebend gern benutzt.




Das Beruhigende Tonic von Nivea habe ich ab und an zum Klären, bzw. reinigen meiner Haut verwendet. Ich empfand das Gesichtstonic auf eine Art und Weise erfrischend. Würde ich mir aber nicht kaufen, da ich solche Sachen eh so selten brauche. Meine empfindliche Haut hatte damit aber keine Probleme, von daher schon mal top. 

Leider ebenso leer, der Nagellackentferner von ebelin mit Pump-Funktion. Ich finde diesen Nagellackentferner momentan einer der Besten, denn er schafft jede Art von Lacken. Werde ich mir ganz sicher wieder kaufen.




Das waren Sie also, meine aufgebrauchten Produkte vom März und schon bald sind die "Aufgebrauchties" vom April dran mit dem Fotoshoot. 

Wenn Ihr Fragen habt, - nur zu. :-)










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...