23.12.2015

Frohe Festtage! Rückblick 2015 - Vorschau 2016 [Wochenendfüller]

Meine liebe Leserschaft ...

Schon wieder geht ein Jahr dem Ende zu und ich schreibe hier den letzten Post für das Jahr 2015! Für mich wieder mal eine kleine (mit dem Arzt abgesprochene!) Abwechslung. Irgendwie hatte ich die letzten Tage nicht mal mehr Lust Posts zu schreiben. Nein, ich bin wahrlich niemandem Rechenschaft schuldig, wie ich in meinem ersten Gespräch für die Therapiefindung erfahren habe.. Deshalb gibt es hier nun meinen Rückblick für dieses Jahr und die Vorschau für's Neue.




Mein Rückblick 2015

2015 war so etwas von turbulent, weshalb ich echt froh bin, dass dieses Jahr bald passé ist. Was aber nicht heisst, dass es in 2015 keine tollen Momente gab, - Nein.. Ich habe viel gelernt, weiss zumindest jetzt was ich NICHT will und habe auch schon ein paar Ideen, meinem Leben neuen Sinn zu geben. Ich habe viel fotografiert, war oft draussen, in der Natur und hatte viel Bewegung, so wie ich es mir Ende 2014 auch vorgenommen habe. Mein Buch ist praktisch zu Ende geschrieben, es braucht noch die letzten Grafiken und im 2016 will ich es definitiv veröffentlichen! In diesem Jahr, bin ich auch sonst dem ein oder anderen Ziel näher gekommen und da ich mehrheitlich immer das Schicksal entscheiden liess und ich nun sehe, was bestehen bleibt und was nicht, weiss ich, dass ich irgendwie doch auf dem richtigen Pfad bin.

In diesem Jahr, habe ich auch tolle Menschen kennengelernt und auch Kontakte mit dem gewissen beruflichen Nutzen für die Zukunft herstellen können. Viel gebacken habe ich im 2015 wieder, denn es erfreut einen (oder den Mann) doch immer, wenn es etwas obendrauf gibt! Was mich derzeit echt am meisten nervt ist dass ich in dem Jahr, gegen Jahresende nun tatsächlich 8 Kg schwerer bin, was aber nicht an meinen Backkünsten liegt. Ich will ja nicht Ausreden suchen, doch das muss wohl an den Medikamenten und mangelnder Bewegung liegen, denn Essen tue ich nicht mehr als vorher, aber mit Stricken habe ich halt echt weniger Bewegung als sonst. ;-P So könnt Ihr Euch denken, dass die 8 Kg schnellstens wieder weg müssen, damit ich wieder in meine Grösse 38-Jeans passe!

Blogtechnisch hatte ich wunderbare Kooperationen und konnte Euch so ganz schöne Dinge zeigen. Auch die Anzahl meiner Follower ist hier und auf den Netzwerken gestiegen. Und somit ein Danke an Euch, meine treue Leserschaft. Mit unserem Shop haben mein Team und ich in diesem Jahr einen Meilenstein geschafft, so dass wir im neuen Jahr durchstarten werden.




Vorschau 2016

Was meine berufliche Vorschau betrifft, werde ich hier noch nicht wirklich viel preisgeben, da ich mich von dem Ganzen nun erst einmal eine Weile ausklinken werde. Ein Andermal sicher gerne, aber nicht heute.

Der erste Vorsatz, punkto mehr Bewegung, ergibt sich aus den 8 Kg mehr auf den Rippen. Ich fühle mich im Moment, wie ein Walross, - ehrlich! Soviel dazu! Mitte des nächsten Jahres werde ich glaubenstechnisch konvertieren. Und auch ein ganz schönes Thema für das nächste Jahr, - zumindest gegen Ende der 2. Jahreshälfte, dürfen wir uns so langsam an unsere Hochzeitsplanung machen, denn was das Datum betrifft, sind wir uns ja schon vollkommen einig. Somit heisst das gleichzeitig, weiter Geld sparen, ich will ja keine "Low-Budget-Hochzeit" .. ;-)

Vielleicht heisst es im neuen Jahr auch wieder umziehen, da wir uns gut vorstellen könnten, dass wir die Kündigung, aus welchem Grund dann auch immer, für die jetzige Wohnung erhalten werden. Den Ort möchten wir aber eigentlich nicht wechseln, denn uns gefällt es hier und sind mittlerweile auch gut vernetzt.

Was den Blog hier betrifft, werde ich im nächsten Jahr ab und an mal selber aktiv nach tollen Kooperationen suchen. Bisher habe ich ja nie wirklich gesucht und die Kooperationspartner auf mich zugehen lassen. Vielleicht kommt ja die aktive Rolle auch nicht schlecht an, wer weiss.

Ein nächster rosser Vorsatz für's nächste Jahr ist, meine Strickdecke fertig zu haben. Derzeit stricke ich ein Quadrat nach dem Anderen, doch vorwärts komme ich irgendwie nicht wirklich. Auch der Kunst will ich wieder mehr Beachtung schenken und mich in neue Techniken vertiefen, bleibe aber komplett bei Acrylfarben. Ich möchte mich noch in verschiedenen Styles ausprobieren, um auch mal freier und nicht nur filigran mit klaren Linien zu malen. Sehr reizen tut mich das Erlernen der Meditation und auch ein Tanzkurs werden wir im nächsten Jahr machen, erst muss ich aber wohl noch Sicherheitsschuhe besorgen.. :-D

Alles Andere wird sich im neuen Jahr nach und nach ergeben. Meistens kommt eh Vieles anders als geplant. Wie sieht Euer Rückblick und Eure Vorschau aus?

Nun wünsche ich Euch ganz tolle Festtage, viele Geschenke und dann einen guten Rutsch, bzw. erfolgreichen Start ins neue Jahr!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...