11.03.2017

Aufgebraucht im Februar [Empties 2017]

Hey Mädels,

Es ist wieder mal Zeit für die Empties vom letzten Monat. Eigentlich wäre es ja höchste Zeit! :-D Diesen Monat habe ich wieder einiges, was sich so angesammelt hat aufgebraucht. Darunter viele Kleingrössen.


Gerne zeige ich Euch den Müll und natürlich auch meine Meinung dazu. ;-)


Fangen wir im Bereich der Duschgele an. Das Balea Fresh Smoothie Duschgel hat wunderbar fruchtig und frisch gerochen, gut geschäumt und war recht ergiebig, würde ich aber jetzt nicht speziell nachkaufen.

Zum ersten Mal ausprobiert habe ich den "Silk Mousse" Duschschaum von Nivea. Ich liebe ja Duschschäume und dieser fühlte sich extrem fluffig an. Dazu den typischen Nivea Duft, welchen ich sehr mag. Werde ich mir auf jeden Fall mal kaufen, wenn ich meine bestehenden Duschgels aufgebraucht habe.

Das Samurai Shower von Rituals ist ebenso ein Duschschaum. Ich mag die Produkte von Rituals sehr. Der Duft von diesem Shower ist meiner Meinung nach recht männlich, so dass es der Mann im Hause brauchen durfte. ;-)


Sehr ergiebig und für meine Haut sehr gut verträglich war die Gesichtspflege von par skincare. Vor einiger Zeit habe ich mein Fazit schon in einem Post wiedergegeben und meine Meinung hat sich nicht geändert. Den Bericht findet ihr hier.

Über die Anti-Falten Creme von Rexaline, kann ich aufgrund der Grösse nur ein oberflächliches Fazit abgeben. Die Creme hat die Haut nach dem Auftragen zwar verfeinert, da war mir aber irgendwie zu wenig Pflege (Feuchtigkeit) für meine Haut.

Die Gesichtscreme von Anna Yake mochte ich dafür total gerne. Der Duft war sehr angenem und trotz der kleinen Grösse hatte ich die Creme recht lange in Gebrauch. Sie ist eher von dünner Konsistenz und lässt sich wunderbar auftragen. Dazu zieht sie schnell ein und war in punkto Feuchtigkeitspflege total gut. Kann ich sehr empfehlen!  


Wer mich kennt, weiss dass das 3 in 1 Peeling von Garnier mein absolutes Lieblingsprodukt ist! Einfach toll egal ob als Peeling oder als Maske. Wirklich tolles Produkt, welches ich immer wieder nachkaufe!

Den Face Toner von L'Occitane habe ich einmal bei einem Einkauf dazu geschenkt bekommen. Den Duft fand ich auf den ersten Riecher sehr angenehm, hatte jedoch irgendwie einen alkoholhaltigen Duft dahinter. Leider hat meine Haut nach dem Auftragen an "empfindlichen" Tagen recht gebrannt, so gesehen ist das Produkt für meine Haut nicht geeignet. Der Toner ist "Nice to have", aber meiner Meinung nach nicht ein Must-Have!


Ich helle meine Haare jeweils eine halbe Nuance auf. Normalerweise benutze ich dafür lediglich Sprays. Irgendwann ist wohl beim Einkaufen die "Belle Color" Aufhellung von Garnier im Körbchen gewandert. Von der Anwendung her ist es natürlich etwas aufwendiger als Spray, - das Ergebnis war jedoch das Gleiche wie bei den Sprays, trotz das super Aufhellend drauf steht. Werde ich mir nicht wieder kaufen, da für die halbe Nuance ein Spray bestens ausreicht und einfacher in der Handhabung ist.

Das letzte Produkt von der Balea Intensivpflege Vanille & Mandelöl wurde leer. Auch über dieses Produkt gibt es bereits einen Post. Hier gelangt Ihr zu der Review. Die Kur für eine Anwendung von Pantene Pro V habe ich okay gefunden. Die Haare haben sich geschmeidig angefühlt und liessen sich gut durchkämmen. Auch der Duft war echt ansprechend.

Das Trockenschampoo von Batiste habe ich damals in der Dominikanischen Republik zu einem Spotpreis in einem einheimischen Supermarkt gefunden. Ich mag die Trockenschampoos von Batiste sehr gerne. Unter all den Trockenschampoos sind diese eindeutig meine Favoriten. Der Duft war sehr angenehm und auch sonst kommen meine Haare mit den Trockenschampoos gut zurecht. Werde mir sicher wieder eins zulegen.


Nagellackentferner in der Dose. Der quick & easy sponge nailpolish remover von essence. Am Anfang fand ich den ganz nett. Aber schon nach kurzer Zeit hat der Schwamm gebröselt und wenn ich ehrlich bin, war er zum entfernen des Nagellacks auch nicht praktisch. Nagellack der ohne Probleme zu entfernen ist, okay, - aber mehr dann auch nicht. Zudem ist die Form meiner Meinung nach nicht die Beste. Anstatt hoch und schmal, sollte die Verpackung eher breiter und weniger hoch sein, so dass man hin und her und nicht von oben nach unten streifen kann. Weshalb ich das so sage? Ich hatte vor langer Zeit mal ein Entferner von der Migros. Der war schon der Verpackung wegen um Welten praktischer. Eben eine breitere aber weniger hohe Verpackung.


Die Vichy Ideal Body Serum Milk für den Körper war eine Kleingrösse. Vom Auftragen her fand ich die Creme sehr gut, eher dünner Konsistenz und sie liess sich gut verteilen. Auch zog sie schnell ein und die Haut fühlte sich sehr sanft und gut an. Es kann sein, dass ich mir diese mal in der Grossen Grösse kaufen würde, schon nur wegen dem Hautgefühl wegen.

Dass ein Parfum leer geht gibt es nicht alle Tage oder? Das my Honey von Toni Gard fand ich sehr gelungen. Ein toller süsslicher, aber nicht zu aufdringlicher Duft mit einem Hauch von Frische. Ich kenne einige, die den Duft nicht mögen, aber ich mochte ihn sehr. Leider hat es aber nicht sehr lange geduftet, - bzw. gehalten. Trotz des guten Duftes würde ich es mir nicht nachkaufen, da ich jeweils nur absolute Lieblinge mehrmals nachkaufe. Ich lerne hin und wieder gerne mal wieder einen neuen Duft kennen.


Über die Peel-Off-Maske von Balea habe ich schon bei den Empties im Januar meinen Senf dazu gegeben. Super Maske, kaufe ich immer wieder.

Die Colossal Volum' Express Mascara von Maybelline New York war eine meiner Lieblingsmascaras und wird es auch bleiben. Die Wimpern verlängern und verdichten und trotzdem nicht verkleben, - das ist mir mit dieser Mascara immer gelungen. Praktischer Applikator und übrigens auch recht ergiebig. Wird bei Gelegenheit ganz sicher wieder gekauft!


Was die Duschtabs von Waltz 7 betrifft, weiss ich nicht recht was ich davon halten soll. Ich habe das Tab zum ausprobieren von einer Freundin bekommen. Ehrlich gesagt, es war jetzt nicht DAS Hammer Duscherlebnis. Lemongrass war auch nicht wirklich so mein Duft. Nett wenn es in der Dusche nach etwas riecht, doch das bringt man auch so zustande. Würde ich mir nicht kaufen.

Phuu.. das waren ja im Februar einige Produkte. Das ein oder andere Produkt kennt Ihr ja sicher schon und das ein oder andere Produkt findet Ihr vielleicht besser oder schlechter als ich persönlich. Also teilt mir ruhig Eure Meinung mit!





Kommentare:

  1. Hallo,
    ich teile meine Meinung mit dir über das Trockenshampoo von Batiste.
    Ich habe mich auch schon viel durch andere getestet, aber die von Batiste sind eindeutig die besten. :)
    Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell? Ich habe auch einige durch und es kommt wirklich keines an die von Batiste ran!

      Löschen
  2. Ich finde es immer wieder unglaublich wie viele Produkte manche aufbrauchen :-D So viel habe ich vielleicht alle paar Monate (höchstens) :-D

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in letzter Zeit brauche ich echt viel auf. Liegt aber daran, dass ich vorher die Marotte hatte ein Produkt nach dem anderen anzufangen, ohne aufzubrauchen.. Nun brauche ich eins nach dem anderen auf.. :-)

      Löschen

Teile mir Deine Meinung mit ...