20.03.2017

Wedding Planner #4 - Die richtige Location

Huhu Mädels, 

Es ist mal wieder Zeit für das Thema Hochzeit. Im letzten Post ging es ja um den richtigen Trauungsort. Heute geht es um die richtige Location für das Fest. Die Entscheidungen in diesem Punkt sind meistens nicht wirklich einfacher, als bei der Suche nach dem Richtigen Trauungsort. 


Wenn man sich gewisser Punkte schon sicher ist, vereinfacht dies das Ganze enorm. Stellt Euch am besten als Erstes mal folgende Fragen: 

"Möchten wir unsere Hochzeitsfeier in einem Restaurant mit sämtlichem Service feiern oder lieber in einer unabhängigen Location mit Catering? Gibt es einen bedeutenden Ort, (Ortschaft, Region etc.) welcher uns wichtig ist? 

Feiert man in einem Restaurant ist das meiste ja schon gegeben. Dazu kann man meistens unter kompletten Menükonzepten wählen und wie gesagt, der Service gehört natürlich auch dazu. Man kann sich zurücklehnen und geniessen. So ist es natürlich am schönsten. Regulär ist man aber auch bei der Getränkewahl nicht frei und an das Restaurant gebunden, weshalb diese Variante meistens die Teuerste ist. 

Unabhängige Locations gibt es unzählige und je nach Location sind diese preislich schon recht billig zum mieten. In der Schweiz z.B. geht die Preisspanne von SFr. 250.- bis über SFr. 1000.-, je nach Location, wie auch Ausstattung und auch je nach Ort. Ländlich gelegene Locations sind oft billiger, als welche in der Stadt, wie ich bei der Suche selber bemerkt habe. 

Soll es in einem Schloss sein, in der Industrie, im Freien, in einer typischen Party-Location oder in einer romantischen Waldhütte? 

Die Auswahl ist gross! Es empfiehlt sich natürlich vorab mehrere Locations zu besichtigen und sich dann erst die Meinung zu bilden. Am besten "auf das Herz" hören, für welche Location es brennt. Dazu sollte die Location natürlich nicht zu klein sein und genug "Beinfreiheit" bieten. Auch das Essen ist natürlich mit zu berücksichtigen. Mietet man ein Kochteam, bedarf es einer Küche in der Location. Ein Catering Service wiederum kommt auch gut ohne Küche klar. 

Also, wenn wir es genau nehmen, habt Ihr mit oben stehenden Fragen gleich 2 Fliegen auf einen Streich geschlagen. Ihr seid Euch über die Art der Location bewusst und zugleich auch der Art des Festessens. 

Unsere Location wurde letzte Woche definitiv gebucht. Für uns beide war schnell klar, dass wir zum einen in der Region bleiben und unser Fest in einer unabhängigen Location feiern werden. Dazu haben wir noch berücksichtigt, dass Gäste von weiter her kommen und ein Hotelzimmer benötigen. Zu unserer gewählten Location haben wir übrigens einen besonderen Bezug. An dem Tag, als wir zusammen kamen, waren wir dort im Ausgang. 

So, ich hoffe Euch mit diesem Post die Suche nach der richtigen Location mit den richtigen Fragen dazu etwas vereinfacht zu haben! Jetzt kann es dann auch endlich an die Details gehen! ;-)





1 Kommentar:

  1. Hey toller Beitrag auch wenn ich weit weg bin von Hochzeit!!
    Würde mich freuen wenn du mein Blog besuchst

    Pinkbeautylicious02.blogspot.de

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Teile mir Deine Meinung mit ...