26.07.2017

Garnier Ambre Solaire Sensitiv Expert Sonnenschutz für's Gesicht - LSF 30 / LSF 50 [Review]

Es sieht zwar im Moment nicht so aus, aber ich bin mir sicher, dass wir die Sonnenschutz-Produkte erneut hervor nehmen werden. Der Sommer ist noch nicht vorbei und deshalb zeige ich Dir heute zwei neue Produkte von Garnier aus der Ambre Solaire - Sensitiv Expert Reihe. 


Diesmal geht es um Sonnenschutz für's Gesicht, welche Produkte ich auf Herz und Nieren getestet habe. 


Garnier Ambre Solaire - Sensitiv Expert LSF 30, für helle und empfindliche Haut

Diese Sonnenschutz-Creme ist schon vom Titel her, - "für helle und empfindliche Haut" wie für mich geschaffen. Der Sonnenschutz für's Gesicht enthält Salizylsäure, welche bei unreiner Haut eingesetzt wird und mattierend wirkt. Zusätzlich unterstützt der Ingwer-Wurzel-Extrakt eine Verkleinerung der Poren. Ein Sonnenschutz, welcher sich auch noch positiv auf das Hautbild auswirkt finde ich eine absolut tolle Idee


Ich habe diese Creme einige Male mit und auch ohne Make-up benutzt und bin sehr positiv überrascht, da sie wirklich mattiert. Die Creme, die am Anfang weisslich aussieht, zieht gut ein und das Auftragen unter dem Make-up ist kein Problem. Ich habe mehrere Foundations ausprobiert und der Sonnenschutz verträgt sich wunderbar als Grundlage. Auch der Duft ist mir sehr symphatisch und er ist überhaupt nicht aufdringlich. Schutztechnisch habe ich mir bisher keinen Sonnenbrand trotz intensiver Sonne geholt. Auch hier, wie beim Sonnnenschutz von L'Oreal, hat mich wieder erstaunt, dass mir LSF 30 völlig ausreicht, obschon ich bis anhin immer LSF 50 brauchte! Wer wie ich, manchmal mit einem Speckschwartenglanz am Gesicht zu kämpfen hat, sollte zu diesem Sonnenschutz greifen! Kein fettendes Gefühl! Garantiert!  


Garnier Ambre Solaire Sensitiv Expert feuchtigkeitsspendendes Spray LSF 50

Der feuchtigkeitsspendende Schutzspray für das Gesicht spendet der Haut 24 Stunden Feuchtigkeit. Auch dieses Produkt bietet einen Schutz vor den Sonnenstrahlen, freien Radikalen und weiteren Belastungen für unsere Haut. Überaus praktisch finde ich, dass dieser Spray auch über dem Make-up aufgetragen werden kann. Die Dose ist handlich, und auch praktisch zum mitnehmen. 

Natürlich habe ich wieder verschiedene Anwendungsmöglichkeiten getestet. Zum einen unter dem Make-up, über dem Make-up, wie natürlich auch ohne und auch der Spray verträgt sich gut mit Foundations. Meine bevorzugte Anwendung ist eindeutig über dem Make-up! Ich finde die Anwendung über dem Make-up super, da auch nach dem sprayen noch alles sitzt wo es soll und die Haut nicht glänzt. Der Spray zieht auch gut ein und hinterlässt keinen weissen Stich auf dem Gesicht. Auch fühlt sich die Haut gepflegt an. Ich empfehle, aufgrund des Sprühnebels einen gewissen Abstand zum Gesicht zu wahren, da der Sprühnebel je nach Druck auf die Dose nicht mehr so sanft ausfällt. Drückt man sanft, kommt der Sprühnebel auch wirklich sanft aus der Dose. In diesem Fall hatte ich aber immer ab und an das Gefühl zu wenig Spray auf dem Gesicht zu haben, so dass ich automatisch etwas mehr aufgesprüht habe um sicher zu gehen. Der Duft ist ebenso angenehm und ein noch wenig dezenter als bei der Creme. Auch dieses Produkt: sehr zu empfehlen, - bei mir immer in der Handtasche! 

Vielleicht kennst Du diese zwei Produkte ja auch schon? Dann ab in die Kommentare! Lass es mich wissen! 


PR-Sample



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...