23.08.2017

REVLON Photoready Primer & Airbrush Effect Makeup [Review]

Sind wir nicht alle immer auf der Suche nach dem perfekten Primer oder der passendsten Foundation? Auch wenn ich eine Foundation gefunden habe, die mir passt ertappe ich mich immer wieder dabei wie meine Aufmerksam schon der nächsten Foundation, die ich noch nicht ausprobiert habe gilt. Es könnte ja sein, dass die Neue noch besser ist, oder? Die Produkte von Revlon sind derzeit ja in aller Munde. So zeige ich Dir heute den Photready Primer und das Airbrush Effect Makeup, welche ich Dir schon ein paarmal, neben anderen Revlon Produkten auf Instagram gezeigt habe. 


Revlon Photoready Perfecting Primer - 27ml 

Der Primer soll die Unebenheiten der Haut ausgleichen, sprich Poren und kleine Fältchen gemindert erscheinen lassen. Dazu soll er die Haut verfeinern und den Teint ebenmässiger machen. 


Die Verpackung ist aus Glas kombiniert mit einem Pumpspender aus Plastik und ich sage Dir, ich finde den Pumpspender toll, denn man kann den Primer perfekt dosieren. Als erstes aufgefallen ist mir eigentlich die helle Farbe des Primers, welche jedoch nichts über das Produkt aussagt, denn der Primer ist auf der Haut farblos. Von der Konsistenz her ist er recht kompakt, nicht flüssig und lässt sich wunderbar mit den Fingern verteilen. Der Primer hat einen ganz sanften, kaum wahrnehmbaren Duft was ich gut finde, denn aus meiner Sicht muss ein Primer nicht duften. 


Nach dem Auftragen zieht der Primer rasch ein und die Haut fühlt sich weich an. Dazu finde ich, hat er einen mattierenden Effekt. Er mildert tatsächlich die Poren und macht mit einem Tacken "smooth" das Hautbild leicht ebenmässiger. Für mich persönlich mildert der Primer die Poren zu wenig, da meine Poren derzeit halbe Mondkrater sind. Auch aufgefallen ist mir, dass der Primer eine leicht ölige Schicht hinterlässt. Nach einem Test auf dem Handrücken mit Wasser hat sich sozusagen ein leichter "Abperleffekt" gezeigt. Wie wenn man die Dusche nach dem putzen das erste Mal wieder benutzt. Das Makeup in Kombination mit dem Primer ist sehr gut haltbar und das Ganze hat bei mir auch warme Tage überstanden. 

Revlon Photoready Airbrush Effect Makeup mit SPF20 - 30ml 

Mit dem PhotoReady Effect Makeup soll man einen einwandfreien Airbrush-Look kreieren können. Die Foundation basiert auf einer verbesserten Pigment-Technologie, die in jedem Licht einen perfekten Teint zaubern soll. 


Auch die Foundation ist in einer hochwertigen Verpackung aus Glas, mit dem selben tollen Pumpspender untergebracht. Die Foundation hat für mich persönlich die perfekte Konsistenz, denn sie ist nicht zu dick, lässt sich so gut auf dem Gesicht verteilen und einarbeiten. (Ich tue dies jeweils mit einem Blender-Ei.) Dazu ist sie übrigens auch zum Schichten geeignet. Auch hier ist der Duft sanft und kaum wahrnehmbar. 


Die Deckkraft würde ich als Medium einstufen, denn die Foundation deckt bei mir nicht sämtliche Problemchen ab. Aus meiner Sicht für den Einsatz tagsüber aber durchaus geeignet, denn das Wichtigste ist für mich, dass ich nicht aussehe wie in einer Maske. Ich habe den hellsten Farbton in Ivory gewählt, welcher wie Du sehen kannst recht hell ist. Ein absoluter Pluspunkt ist die Haltbarkeit, denn dieses Make-up hält locker einem Arbeitstag im Büro stand. Mit dem Primer finde ich das Endergebnis übrigens noch etwas schöner, - wohl wegen der leicht retuschierenden Wirkung des Primers. Auch ein ganz leichter Schimmer, welcher in Gebrauch mit dem Primer etwas sichtbarer ist, ist erkennbar. Dieser verleiht dem Gesicht einen leichten Glow. 


Für meine Haut, ist die Foundation aber nicht in jedem Punkt perfekt. An Tagen wo ich sehr trockene und teilweise auch leicht schuppende Haut habe, ist das Endergebnis, ob mit oder ohne Primer nicht ganz zufriedenstellend. Vor allem an den trockenen Partien ist das Ergebnis auch mit reichhaltiger Tagespflege nicht schön, eher ungleichmässig und fleckig. Dies ist aber wie gesagt, nur an Tagen mit extrem trockener Haut so, sonst ist das Finish toll. Mithilfe eines fixing Sprays (derzeit der von essence) kann ich die Ungleichmässigkeit ein bisschen mildern, wie mir aufgefallen ist. Alles in allem eine absolut brauchbare Foundation. 

Hast Du die Produkte auch schon ausprobiert? Wenn ja, lass mich Deine Meinung wissen! Bald werde ich Dir hier auf dem Blog einen kompletten Look mit verschiedenen Revlon Produkten zeigen. Sei also gespannt. ;-) Wenn Du zwischenzeitlich einmal unter den Revlon Produkten schmöckern möchtest, - hier direkt der Link zu parfumcity.ch, denn die Foundation ist gerade reduziert. ;-)  

*PR Samples / In Kooperation mit Parfumcity.ch






Kommentare:

  1. Ich habe auch mal eine Foundation von Revlon ausprobiert und war überhaupt nicht begeistert.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/
    ___________________________________

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann es mal geben. Hatte ich leider auch schon bei einigen Foundations. :-( Aber trotzdem, es kann ja nicht alles für alle gut sein..

      Löschen
  2. Ich habe diese Foundation noch nicht getestet, aber vielleicht passt sie auch nicht zu mir. Meine Mischhaut mag kein Glow und ich auch nicht. Trotzdem vielen Dank für die Review...werde mir gerne mal die anderen Revlon-Foundations anschauen.
    Lieben Gruss!
    Cinzia
    www.flyinghousewives.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also wenn Du und Deine Haut den Glow nicht mögen ist diese Foundation definitiv nichts für Dich. Aber zum Glück gibt es ja noch viele andere Foundations auf dem Markt. :-) Will mir von Revlon aber auf jeden Fall bei Gelegenheit (und wenn ich mal aufgebraucht habe) auch noch eine andere anschauen.

      Löschen

Teile mir Deine Meinung mit ...