08.01.2018

5-Minuten-Cake von Dr. Oetker [Review]

Es ist Wochenende, mitten in der Nacht und ich habe total Lust auf Kuchen! Aber Nachts um 12 noch in die Küche stehen und den Aufwand auf mich nehmen? Da habe ich irgendwie keine Lust dazu. Das unstillbare Verlangen nach dem Kuchen aber bleibt. Kennst Du das auch? 


Ich zeige Dir jetzt die Lösung, oder auch die Rettung für die, die sich öfter in der oben beschriebenen Notsituation befinden. Natürlich, es gäbe auch Tassenkuchen welche man ratzfatz in der Mikrowelle machen kann. Aber ich mag fluffige Kuchen und Tassenkuchen sind das in der Regel nie. Das hat zumindest meine Erfahrung gezeigt. Das 5 Minuten Marmor-Cake, welches ich in meinem Testpaket von Dr. Oetker vorfand ist da ganz anders! Das kann ich Dir garantieren. 


Zu der Backmischung und dem Schokoladenpulver gibt es auch gleich eine praktische Backform zum zusammenfalten, in der perfekten Grösse dazu. Man benötigt lediglich noch eine Rührschüssel, Rührbesen, Mikrowelle, wie auch Rahm und etwas Wasser. 


Zuerst mischt man den hellen Teig in einer Rührschüssel an, von welchem man einen Teil in die Form gibt. Mit dem vorhandenen Rest und dem Schokoladenpulver rührt man dann ganz einfach den zweiten Teil an und gibt diesen auf den hellen Teil in die Form. Mit einer Gabel entsteht das Marmormuster. 


Den Teig in der Form in die Mikrowelle stellen und nach den Vorgaben auf der Verpackung 4-5 Minuten lang backen. Abkühlen lassen, zuschneiden und geniessen. 


Mein Fazit

Der Kuchen ist ganz einfach, auch ohne Back-Kenntnisse herzustellen. Für das Anrühren des Teiges habe ich lediglich einen Schwingbesen benutzt. Das Anrühren von Hand war kein Problem und das begrüsse ich sehr bei einer "schnellen" Kuchenmischung. Ich habe meinen Kuchen eine Minute länger als vorgegeben backen lassen, da unsere Mikrowelle eine tiefere Wattzahl als auf der Verpackung angegeben hatte.


Ich finde den Kuchen nicht nur wegen der schnellen und unkomplizierten Herstellung top, sondern auch geschmacklich. Geschmacklich ist der Kuchen nicht allzu süss und die verschiedenen Teige nimmt man sehr gut wahr. Der Kuchen ist zu meiner Überraschung auch absolut fluffig und leicht! So wie ich Kuchen liebe! Auch eine tolle Variante, wenn man unangemeldeten Besuch hat und es einmal schneller gehen muss. Kann ich wirklich nur empfehlen. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...