20.02.2018

Schwarze Tuchmaske von Garnier SkinActive [Review]

Tuchmasken sind ja mittlerweile der absolute Trend. Kein Auftragen einer Maske, sondern einfach ein getränktes Tuch auf dem Gesicht platzieren ist natürlich auch mit weniger Aufwand verbunden. Ich habe mittlerweile schon einige Tuchmasken ausprobiert und erzähle Dir in diesem Post etwas über die neue Tuchmaske mit Bambuskohlenvlies von Garnier, welche ich getestet habe


Diese Tuchmaske gehört zu der neusten Generation von Garnier und bietet zweifache Wirksamkeit. Die Maske reinigt die Haut ohne sie auszutrocknen. Das Vlies der Maske enthält Bambuskohle und ist angereichert mit Extrakt der schwarzen Alge und Hyaluronsäure. Poren werden verkleinert, das Hautbild verfeinert und die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt. 


Mein Fazit

Ich habe die klärende, feuchtgkeitsspendende und porenverfeinernde Tuchmaske ausprobiert. Der Duft ist angenehm, frisch und eher dezent. Die Maske ist sehr gut getränkt und die Passform finde ich persönlich perfekt. Nicht zu gross und auch nicht zu klein. Als erstes fiel mir der kühlende Effekt auf der Haut auf. Ich habe sensible Haut und die Maske hat auch nicht gebrannt, oder Rötungen verursacht. 


Im Moment habe ich (leider) Poren wie Mondkrater und konnte nach der Anwendung effektiv einen minimalen Effekt im Bezug auf die Verkleinerung der Poren feststellen. Die Haut hat sich gepflegt und gereinigt angefühlt und ich hatte das Gefühl, dass die Rötungen ebenso etwas gemindert wurden. Aus meiner Sicht ein absolut gelungenes Produkt und wenn Du Masken magst und diese noch nicht kennst, dann probiere diese unbedingt mal aus. Wenn Du sie schon kennst, lasse mir gerne Dein Feedback im Kommentar da! Ich bin gespannt! 

* PR-Sample





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...