21.03.2018

Lip Juicers und Monolidschatten von The Body Shop [Review]

Eigentlich sollte dieser Post ja schon längst veröffentlicht sein. Was da schief gelaufen ist, ist mir ungewiss. Vor einer Weile ist nämlich ein tolles Päckchen angekommen. Den Inhalt habe ich Dir schon auf Instagram gezeigt und nun will ich Dir etwas mehr darüber erzählen!


Lip Juicers von The Body Shop - 4g / Stk. für SFr. 7.95 

The Body Shop hat etwas wieder etwas Neues, fruchtiges kreiert. Genauer, fünf verschiedene, feuchtigkeitsspendende Lippenbalsame, die nach unwiderstehlichen Smoothies und Superfood-Kombis riechen. Wie wäre es z.B. mit der Kombination Acai und Blueberry? Oder doch lieber Kiwi und Kohl? In den Lip Juicers enthalten ist nachhaltig produzierte Sheabutter, welche The Body Shop von der Tungteiya Women’s Shea Butter Association aus Ghana bezieht. Dazu zahlt The Body Shop zusätzlich einen Zuschlag, damit die Bauern dort in Gemeinschaftsprojekte investieren können. Eine gute Sache! 


Mein Fazit 

Die Lip Juicers haben eine spezielle Form und die Verpackung mit Drehverschluss finde ich echt ansprechend. Sie sind handlich, robust und passen in jede Handtasche! Schon beim Öffnen der Lip Juicers kommt mir ein wunderbarer Duft entgegen. Egal ob Kiwi & Kohl oder Acai & Blueberry, - ich finde beide Düfte richtig ansprechend und angenehm. Der LipJuicer Kiwi, Kohl & Wassermelone ist transparent. Den Duft nach Wassermelone kann ich deutlich wahrnehmen. Acai & Blueberry ist farblich leicht getönt. (Siehe Bild) Mit der praktischen Form lassen sich die cremigen Pflegeprodukte gut auf die Lippen auftragen. Das Gefühl auf den Lippen ist sehr angenehm und die Pflegewirkung ist wirklich gut. Kiwi-Kohl ist seit ich ihn habe täglich in Gebrauch. Ich liebe den Duft einfach! 


Monolidschatten von The Body Shop - 22g / Stk. für SFr. 7.00 

Im letzten Jahr habe ich hier schon über die Lidschattenpaletten von The Body Shop, welche Du Dir individuell zusammenstellen kannst berichtet. Den Beitrag findest Du hier. Nun sind 6 neue Farben in knalligen Regenbogenfarben kreiert worden. Die Lidschatten enthalten übrigens Community Trade Babasusöl aus Brasilien, welches nachhaltig von einer Organisation (COPPALJ) produziert wird. Diese Organisation sorgt auch für gerechte Löhne unter 150 Mitgliedern und für eine finanzielle Unabhängigkeit der Babasusproduzentinnen. 


Mein Fazit 

Meine Meinung zu den Lidschatten von TBS hat sich nicht geändert. Ich finde die Qualität nach wie vor top! Ich bekam die Farbe 330 Kaku Jasper, (unten) wie auch die Farbe 135 Santiago Citrine (oben) zum Ausprobieren. Die Pigmentierung der Lidschatten ist super und sie eignen sich sehr gut zum Aufbauen / Schichten. Bei dem gelben Lidschatten (Farbe 135) ist mir aufgefallen, dass das Ergebnis viel knalliger ist, wenn man den Lidschatten trocken mit dem Finger anstatt mit Pinsel aufträgt. 


Beide Farben finde ich sehr gelungen, wobei Santiago Citrine für mich persönlich eher ein Ton für's Partymake-up und nicht für den Alltag ist. Falls Du auf der Suche nach ausgefallenen Farben, fernab von langweiligem "Nude" bist, dann greife bei diesen Lidschatten ruhig zu! 


*PR-Samples















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...