10.09.2015

Pancakes mit leichtem "Beeristurm" [Rezept]

Hallo Ihr Lieben.. 

Schon lange habe ich nichts mehr, was das Essen betrifft präsentiert und heute komme ich dem wieder mal nach. 

Es geht um ein ganz einfaches, schnelles Rezept, welches man Zwischendurch, sowohl auch als Hauptmalzeit verspeisen kann: Pancakes mit leichtem Beeristurm. Von Beeristurm, auf deutsch Beerensturm habe ich bisher eigentlich nur die deftigere Variante gekannt, doch da dachte ich mir; das muss doch auch "leichter" gehen?! 




Warum die Beilage der Pancakes genau Beeristurm heisst, weiss ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich weis nicht mal, ob andere Schweizer den Ausdruck überhaupt kennen, oder ob das so ein "selbstgefertigter" Ausdruck meiner geliebten Oma war? haha.. Ich kann nur erahnen, dass das Ganze wahrscheinlich deshalb so heisst, weil alle Beeren wild miteinander gemixt werden. Aber nun mal zum Rezept: 

Zutaten für etwa 16 Pancakes (4-6 Personen)

Öl (zum anbraten)
250 g Mehl
2 Prisen Salz
2 EL Zucker
2,5 TL Backpulver
3 dl Milch
40 g flüssige Butter
2 Eier

Mehl, Zucker, Salz und Backpulver gut vermischen. In einer anderen Schüssel die Milch, Butter und die Eier verquirlen und zum Mehl giessen. Mit dem Mixer alles gut vermischen bis der Teig glatt ist. Den Teig anschliessend zugedeckt ca. 30 Minuten in Raumtemperatur ruhen lassen. Nach dem Ruhen, die Pancakes mit Öl goldbraun anbraten. 




Zutaten für den Beeristurm

250 gr Brombeeren
250 gr Himbeeren
250 gr Erdbeeren
250 Johannisbeeren
1 Päckchen Vanillezucker
Süssstoff nach Belieben (Stevia / Honig) 
alternativ zu Süssstoff geht auch Zucker


Die Beeren waschen, Erdbeeren zerkleinern und allesamt in eine Schüssel geben. Danach das Pack Vanillezucker zugeben, gut vermischen und die Beeren 15 Minuten stehen lassen. Die Beeren mit etwas Wasser in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten den Süssstoff oder Zucker zugeben und die Beeren erneut 15 Min. auf leichter Stufe kochen. 

Die deftige Variante Beeristurm 

Bei der "Deftigen" und "echten" Variante Beeristurm, fügt man zusätzlich 2 dl Rahm nach 25 Minuten köcheln dazu und lässt die Beeren danach noch 15-20 Minuten auf leichter Stufe weicher kochen. 




Die Pancakes anrichten und den Beeristurm, warm oder kalt über die Pancakes geben.

En Guete! :-)

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teile mir Deine Meinung mit ...